• White Facebook Icon
  • White Twitter Icon
  • White LinkedIn Icon

Nachhaltiges Bauen - Das Zusammenspiel von Hersteller, Architekt und Bauträger

SIBLIK im Gespräch mit ATOS Architekten und ANGST GROUP

25.02.2021

ONLINE-EVENT

Das Event

Das Zusammenspiel von Hersteller, Bauträger und Architekt
Worum geht es bei diesem Webinar?

 

Alle reden davon, doch bei weitem nicht alle setzen es um. Die Klimaerwärmung lässt sich nicht mehr leugnen. Besonders die urbanen und vor allem verbauten Gebiete leiden sehr unter den Folgen der Überhitzung.

Keine Angst vor neuen Wegen.

Hohe Kosten und Bequemlichkeit führen letztendlich dazu, dass nach wie vor auf herkömmliche Weise gebaut wird, doch ist dies nicht zu kurz gedacht? Die Sparpolitik beim Bauen ist langfristig gesehen nicht immer günstiger. Umso wichtiger ist es daher die Projekte strategisch und detailliert zu planen.

 

​Lassen Sie uns über nachhaltiges Bauen reden.

 

Beleuchten wir die Thematik aus unterschiedlichen Blickwinkeln, indem wir von Herstellerseite DI(FH) Alfred Pichsenmeister (SIBLIK), von Architektenseite DI Heinrich Schuller (ATOS Architekten) und von Bauträgerseite DI Robert Angst (ANGST Group) zu einer Diskussionsrunde laden.

 

REFERENTEN

 

Diskussionsteilnehmer

DI(FH) Alfred Pichsenmeister

Senior Consultant erneuerbare Energien - SIBLIK

FOLLOW

  • Black LinkedIn Icon

DI(FH) Alfred Pichsenmeister begann seine berufliche Ausbildung mit der Lehre des Elektroinstallateurs. Am zweiten Bildungsweg folgte ein wenig später die Meisterausbildung für Elektrotechnik und die HTL für Elektrotechnik. Später absolvierte er berufsbegleitend die Fachhochschule für Wirtschaftsingenieurwesen an der FH Mittweida und einen Lehrgang an der Donau Uni Krems (Consultant für erneuerbare Energien). Der berufliche Werdegang begann nach der Lehre im Jahr 1978 bei Siblik, anfangs im Außendienst mit der techn. Beratung von Elektroinstallateuren und Fachplanern. 1994 übernahm er die Leitung für das Verkaufsgebiet Süd (Stmk, Ktn) und 2011 die Verkaufsleitung Erneuerbare Energien für ganz Österreich. Seit 2021 ist er Senior Consultant für Erneuerbare Energien im Haus Siblik.     

Siblik Elektrik ist ein österreichweit tätiges Unternehmen mit Hauptsitz in Wien. Namhafte in- und ausländische Hersteller aus der Elektro- und Haustechnik Branche sind eng mit Siblik verbunden und werden teilweise schon seit Jahrzehnten exklusiv in Österreich vertreten. Das traditionsreiche Unternehmen wurde 1938 gegründet und blickt somit auf 80 Jahre Handelsvertretung zurück. Heute beschäftigt Siblik Elektrik über 150 Mitarbeiter an 4 Standorten, in Wien, Graz, Vöcklabruck und Innsbruck.

Architekt DI Heinrich Schuller

CEO ATOS ARCHITEKTEN

Ziviltechniker, Geschäftsführer von ATOS Architekten, Kompetenzpartner von KLIMAAKTIV, geprüfter PASSIVHAUSPLANER, Veranstalter der BAURETTUNGSGASSE, Mitglied von INNOVATIVE GEBÄUDE ÖSTERREICH, Mitgründer von ARCHITECTS4FUTURE AUSTRIA, Generalvertretung für WOSTMAN Ecology AB.

ATOS sieht seine Aufgabe darin, produkt- und firmenunabhängig zu beraten und zu planen, mit deren Kunden gemeinsam nach der individuell besten Lösung zu suchen, durch sorgfältige Detailplanung, Einholung von wirklich vergleichbaren Anboten, Prüfung und Verhandlung sowie Erstellung von Zeit- und Zahlungsplänen sowie sicheren Verträgen für Sicherheit in Bezug auf Qualität und Kosten zu sorgen. ATOS steht für die integrale Verbindung von Architektur, Technik, Ökologie und Spiritualität. Vielerorts sind Gebäude heute kalt und unnahbar, lassen Sinnlichkeit, Romantik und Freude, Naturkontakt, Wohlbehagen und Harmonie vermissen. Daher muss Architektur die Sprache der Menschen sprechen, und die heißt Emotion. Also wird eine logische und nachhaltige Verbindung zwischen Form, Technik, Material und Gefühl gesucht.

FOLLOW

  • Black LinkedIn Icon

Architekt DI Robert Angst

CEO ANGST Group

  • Facebook

FOLLOW

Robert Angst, hat nach der HTL für Hochbau sein Architekturstudium unter der Mindestzeit abgeschlossen. Bereits während des Studiums arbeitete er in der Immobilien- und Hausverwaltungskanzlei seiner Mutter mit. Als frisch gebackener Diplomingenieur gründete er eine Bauträgerfirma und realisierte sein erstes Bauvorhaben mit 14 Wohneinheiten im 2. Wr. Bezirk. Nach dem Unfalltod seiner Mutter kümmerte er sich um die Immobilienkanzlei, modernisierte und vergrößerte diese. Nach der Ablegung der Ziviltechnikerprüfung gründete er zusätzlich ein Architekturbüro. DI Angst ist als geschäftsführender Gesellschafter in diesen Unternehmen tätig und hat den Vorteil, dass er Bauvorhaben nicht nur von der Seite der Planer, sondern auch der, der Erwerber durch die Immobilienvermittlung, aber auch durch die Hausverwaltung im Betrieb kennt. Mit seiner Bauträgerfirma, weiß er auch über die Schwierigkeiten, die Wünsche der Architektur, der Käufer und des Marktes unter einen Hut zu bringen. Leider kann man aus seiner Sicht, finanziell nicht alle Dinge realisieren die man als Planer gerne hätte.

Über den Tellerrand
ANGST Architektur ZT GmbH, ANGST Immobilien GmbH, ANGST Hausverwaltung GmbH, ANGST Bauträger GmbH sind Member der ANGST Group zur der auch unter anderem eines der größten Vermessungsbüros des Landes, Vermessung ANGST ZT GmbH, und ein Umweltkonsulentenbüro, RM Umweltkonsulenten ZT GmbH, gehören.
Die Unternehmen werden familiär geführt, sitzen an einem Standort und arbeiten auch untereinander eng zusammen, wodurch sich ein hoher Know How Austausch ergibt. Filialen in den Bundesländern und Kooperationspartner in den Nachbarländern erweitern das Anbot überregional.

 

Agenda

FEB 18

16:00

Begrüßung der Gäste durch Moderator

16:05

Vorstellung von SIBLIK | ATOS | ANGST GROUP

16:15

Impulsvortrag von DI (FH) Alfred Pichsenmeister

16:30

PANELDISKUSSION: Nachhaltig Bauen aus Sicht des Herstellers, Bauträgers und des Architekten

17:15

Q & A Runde + digitaler Feierabend

UNTERNEHMEN